Zeitung Heute : Rund um die Welt - wie wäre es mit Chile, den USA, Madeira oder Russland?

Chile. Eine exklusive Chile-Reise bietet ein Frankfurter Veranstalter an. "Die schönsten Highlights werden mit den besten Hotels kombiniert", heißt es in dem Programm. Die Tour führt von Santiago de Chile in die trockenste Wüste der Welt, durch ein fast europäisch anmutendes Seengebiet und in die antarktische Natur. "Patagonia Connection" heißt eine der Reiseetappen. Fünf Stunden segeln Reiseteilnehmer mit dem Katamaran durch eine Fjordlandschaft zu einem Hotel mit Thermalquellen, Außenpools und Thalassoangebot. Von dort wird auch der San Rafael Gletscher besucht. Die insgesamt 20tägige Reise beinhaltet den Linienflug bis Santiago de Chile, Inlandsflüge, Transfers sowie Vollpension in Nobelherbergen. Sie kostet pro Person rund 15 000 Mark. Weitere Auskünfte: C & M Reise GmbH, Kaiserhofstraße 6, 60313 Frankfurt; Telefon: 069 / 920 06 00. L. H.

USA. Ferienhäuser auf Hawaii, Abenteuer-Reisen für Autofahrer und Flusskreuzfahrten auf dem Mississippi finden sich im Katalog "Amerika für Individualisten". Eine zehntägige Autoreise "Auf den Spuren der Ur-Einwohner Nordamerikas" führt mit dem Pkw von Los Angeles über Las Vegas zum Brye Canyon National Park, zum Arches National Park und zur Navajo Indian Reservation. Von dort aus geht es über Phoenix zurück nach Los Angeles. Die Tour kostet inklusive Übernachtungen in guten Hotels, Mietwagen (Mittelklassewagen, unbegrenzte Freimeilen) und Informationsmaterial pro Person 999 Mark. Katalog und Auskunft: Lawrence Touristik, Dorfstraße 16, 27243 Beckeln; Telefon: 042 44 / 96 68 43. L. H.

Madeira. Fünf ausgefallene Wanderreisen bietet terranova an. Zum Beispiel im Frühjahr auf die Insel Madeira: vorbei an leuchtend blühenden Korallenbäumen, durch Lorbeerwälder und Levados, jenen kleinen Kanälen, die wie zu einem Netz gespannt sind. Übernachtet wird in ausgesuchten Quintas mit Blick auf den Atlantik. Zu den Leistungen zählen Flüge, Unterkunft mit Frühstück und mehrgängigem Abendessen, kunstgeschichtliche Führung sowie Gepäcktransport während der Reise. Preis: 3250 Mark pro Person im Doppelzimmer. Termine: 2. bis 9. März und 23. bis 30. März. Katalog und weitere Auskünfte bei: terranova, Hirschsprung 8, 63263 Zeppelinheim; Telefon: 069 / 69 30 54. L. H.

Andalusien. Segelreisen, Radtouren und Malkurse sowie Ferienhäuser auf La Palma und Gomera, in Italien, Österreich und Portugal bietet ReNatour an. Der Veranstalter ist Gründungsmitglied des "forum anders reisen", einem Verband, der sich für nachhaltigen, verantwortungsvollen Tourismus einsetzt. Eine Reise führt beispielsweise nach Andalusien, ins "Casa el Morisco". Die Anlage liegt umgeben von Obstbäumen in einem zum Meer offenen Tal. Dazu gehört eine Meditationshalle, ein Pool, Sauna, Liegewiese, ein Restaurant und ein indischer Garten. Es gibt sieben Doppelappartements, vier Doppelzimmer und vier Einzelzimmer. Angeboten werden Yoga, Tai Chi, Malen, Massage, Energiearbeit und Meditation. Eine Woche kostet pro Person 990 Mark und schließt Übernachtung, Vollpension (vegetarisch), Kreativ-Programm, einen Saunaabend und den Flughafentransfer ein. Der Flug bis Malaga wird extra berechnet. Katalog und Auskunft: ReNatour, Hirschbergstraße 48, 90473 Nürnberg; Telefonnummer: 09 11 / 89 07 04. L. H.

Russland. Der Hamburger Reiseveranstaltern Mäc Träwel bietet zur Jahreswende eine siebentägige Reise nach Russland an. Die ersten vier Tage verbringt der Gast in Moskau im Mittelklassehotel Rossja. Das Hotel liegt direkt am Roten Platz. Vom fünften bis zum achten Tag steht St. Petersburg auf dem Programm. Angeboten werden drei Reisetermine. Vom 26. Dezember bis 2. Januar, 29. Dezember bis 5. Januar und vom 30. Dezember bis 6. Januar kann von den Flughäfen München, Hamburg und Berlin für 1198 Mark oder ab Frankfurt am Main für 1213 Mark gestartet werden. Das Visum wird vom Veranstalter organisiert und mit 80 Mark extra berechnet.

Auskunft: Mäc Träwel, Telefonnummer 040 / 59 39 34 40, Fax 040 / 59 39 34 60.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar