Zeitung Heute : Rundes Angebot

Am 23. und 24. März findet auf dem Messegelände die dritte „VELOBerlin“ statt.

An diesem Wochenende findet zum dritten Mal auf dem Messegelände unter dem Funkturm die Messe „VELOBerlin“ statt. In sieben Hallen werden Trends und Innovationen der Fahrradbranche präsentiert. Rund 215 Aussteller und Marken zeigen City-Räder, Trekkingbikes, E-Bikes, Kinderräder, Rennräder und MTBs, Liegeräder, Anhänger, Transporträder und Zubehör rund ums Rad. Die Neuheiten stehen nicht nur zum Ausprobieren, sondern auch zum Kauf bereit. Darüber hinaus gibt es ein informatives und vielseitiges Rahmenprogramm mit Vorträgen, Produktpräsentationen und Aktionen.

Mehrere Testparcours – sowohl in- als als auch outdoor – für Fahrräder, E-Bikes, Spezial- und Liegeräder sowie Kinderfahrräder sollen dafür sorgen, dass die Produkte der Aussteller ausgiebig Probe gefahren werden. Angeboten werden außerdem Hochradkurse, eine mobile Fahrradwerkstatt und Radreisevorträge mit Tilmann Waldthaler, Uli Preunkert und Jens Hübner. In weiteren Vorträgen geht es um E-Bikes und es gibt Diskussionsrunden zu Themen wie GPS oder Carsharing. An mehreren Ständen können sich Besucher umfassend zum Thema Radreisen und Ausflüge ins Berliner Umland informieren.

Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr

Ort: Messe Berlin,Messedamm 22,

Eingang Ost, 14055 Berlin

Tickets: regulär 9 Euro, ermäßigt: 7 Euro (Ermäßigung gegen Vorlage eines Gutscheins oder gültigen Nachweises: Schüler, Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte, ADFC-Mitglieder), Nachmittagsticket: 6 Euro (ab 15 Uhr), kostenloser Eintritt für Kinder bis 15 Jahre und Begleitpersonen von Schwerbehinderten. Eltern können ihre Kinder in die Hände der Kinderbetreuung geben. Bü.

Weitere Informationen unter:

www.veloberlin.com

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben