Zeitung Heute : Ryanair-Chef nennt BBI „Schwachsinn“

Berlin - Michael O’Leary, Chef der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair, hat das Konzept des neuen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg International (BBI) kritisiert: „Der neue Berliner Flughafen ist eine Schwachsinnsidee. Das wird ein sehr teurer, sehr komplizierter Flughafen. So ein Konzept ist noch nirgendwo auf der Welt aufgegangen“, sagte O’Leary dem Tagesspiegel. Berlin habe mit Tegel, Schönefeld und Tempelhof drei funktionierende und entwicklungsfähige Flughäfen gehabt. „Aber die Idee, dass Politiker einen tollen, glänzenden Riesenflughafen aufbauen, ist schädlich.“kph

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!