Zeitung Heute : S-Bahn fällt schon wieder aus

Berlin - Fahrermangel und ein Stellwerksausfall führten auch am Sonnabend zu erheblichen Einschränkungen im Berliner S-Bahn-Verkehr. Mehrere Linien wurden bis zum Nachmittag eingestellt oder drastisch verkürzt. Teltow Stadt wurde nur alle 20 statt alle zehn Minuten erreicht. Am Nachmittag fiel dann das Elektronische Stellwerk in Wannsee rund eine Stunde aus; von 14 Uhr bis exakt 14.54 Uhr fuhren keine S-Bahnen zwischen Westkreuz und Potsdam sowie zwischen Zehlendorf und Wannsee. Zwischen Westkreuz und Potsdam muss die S-Bahn derzeit auch die Fahrgäste des Regionalverkehrs aufnehmen, dessen Strecke noch bis Dezember zwischen Charlottenburg und Wannsee gesperrt war. Damit war Potsdam aus der Innenstadt nicht mehr direkt mit der Bahn zu erreichen. Ursache war nach Angaben eines Sprechers vermutlich ein Rechnerausfall im Stellwerk. kt

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar