Zeitung Heute : Sämtliche Hochschuldisziplinen

-

Damit Konsumenten begeistert in die Tiefkühltruhen greifen, entwickeln bei Unilever im Bereich Eiskrem fünf Produktmanager ständig neue Produkte. Dazu beobachten sie den internationalen Markt und aktuelle Trends. Die meisten haben Betriebswirtschaft studiert und sind Absolventen des UnileverTraineeprogramms. „Wir hatten sogar schon mal einen Theologen“, so Harald Melwisch, Marketingdirektor für Langnese Eiskrem. Wichtig sei vor allem Persönlichkeit: „Wir achten darauf, ob sich jemand neben dem Studium engagiert hat." In Ideen-Workshops und Brainstormings mit Kollegen aus Marketing, Entwicklungsabteilung, Verkauf und Werbeagentur tüfteln die Produktmanager an neuen Produkten. Danach verfassen sie Konzepte mit den gesammelten Ideen, Strategien und Schritten zur Umsetzung. Diese Briefings gehen an die hausinterne Entwicklungsabteilung – die Versuchsküche. Produktmanager entscheiden nach mehreren Probedurchläufen, welches Produkt sich für den Markt eignet, und auch, wie das Produkt in Print, Fernsehen und Kino beworben wird.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar