Zeitung Heute : SANFTE SEEROSEN

-

Aus dem Evergreen Filz, der nachweislich schon den Ötzi wärmte, entwarf die spanische Designerin Patricia Urquiola

im letzten Jahr den exotischen

Blütenbezug ihrer charmanten Liegestühle namens „Antibodi“.

Auftraggeber war das italienische Avantgardeunternehmen

Moroso. Egal ob als lässiger

Clubsessel oder als bequeme

Chaiselongue – ein Gefühl, als würde man sich auf Seerosen

betten. Und weil „Antibodi“ nicht nur schön, sondern auch praktisch ist, lassen sich die

„Blütenkleider“ spielend leicht abziehen. Preise auf Anfrage.

www.moroso.it

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!