Zeitung Heute : Sarrazin: Berlin braucht neue Kredite

Berlin - Der Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin rechnet mit neuen Schulden. Wegen der Finanzkrise und der Kosten des Konjunkturpakets müsse das Land bis 2013 3,8 Milliarden Euro an Krediten aufnehmen, sagte Sarrazin. Schon im laufenden Jahr seien keine Haushaltsüberschüsse mehr zu erwarten. 2007 und 2008 hatte das mit 60 Milliarden Euro verschuldete Bundesland erstmals keine neue Schulden aufgenommen. Nun kündigt Sarrazin einen Nachtragshaushalt an. Die deutsche Wirtschaft steht nach Einschätzung der Bundesregierung vor dem schlechtesten Jahr seit dem Zweiten Weltkrieg. Das Bruttoinlandsprodukt werde 2009 voraussichtlich um 2,25 Prozent schrumpfen, sagte Bundeswirtschaftsminister Michael Glos bei der Vorstellung des Jahreswirtschaftsberichts. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben