Zeitung Heute : SAUF- UND LIEBESLIEDER

Alta musica

Ritter Oswald von Wolkenstein, der letzte Großmeister mittelalterlicher Lieddichtung, war mit seinen Sauf- und Liebesliedern so etwas wie ein früher Dean Martin. Mit über 120 überlieferten Stücken, die seine abenteuerlich-bewegte Biografie widerspiegeln, gilt er als Schöpfer des einstimmigen „Individuallieds“. Mit dem Ensemble Alta musica singt die Sopranistin Maria Köpcke einige davon und blickt in Wolkensteins stürmisches Familienleben.

Domäne Dahlem, Sa 17.5., 19 Uhr, 12/6 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar