Zeitung Heute : Schädelfund an der Düssel

-

Achtstundentag

Steinmetze in der australischen Kolonie Victoria erkämpfen sich den ersten Achtstundentag und setzen damit eine der ältesten Forderungen der Arbeiterbewegung durch. In Deutschland wurde er 1918 gesetzlich eingeführt.

Ende des Krimkriegs

Nach drei Jahren beenden Russland einerseits und das Osmanische Reich, Frankreich, Großbritannien und Piemont-Sardinien den Krimkrieg mit dem Frieden von Paris. Um seinen Machteinfluss in Europa zu stärken und einen Zugang zum Mittelmeer zu bekommen, hatte Russland 1853 das Osmanische Reich herausgefordert.

Neandertaler

Im August 1856 entdeckten Steinbrucharbeiter in einem Talabschnitt der Düssel zwischen Erkrath und Mettmann 16 Knochenfragmente. Sie wurden achtlos zum Abfall geworfen. Erst als ein Schädel gefunden wurde, untersuchte man die Knochen. Zunächst hielt man den Neandertaler für eine Urform des Menschen. Nach neuesten auf DNA-Analysen beruhenden Studien jedoch ist der Neandertaler kein direkter Vorfahr.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben