Zeitung Heute : Schauspielerin bei Unfall getötet: Fahrer flüchtig

Berlin - Die 31-jährige Schauspielerin Melek Diehl ist am Mittwochabend in Berlin-Wilmersdorf bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Der Autofahrer flüchtete. Die Polizei fahndet nun nach dem Fahrer eines dunklen Golf IV. Er soll laut Zeugenaussagen mit hohem Tempo auf der Konstanzer Straße unterwegs gewesen sein. Er erfasste die Fußgängerin, als sie die Fahrbahn hinter der Zähringerstraße überquerte. Melek Diehl ist in Theaterstücken aufgetreten und hat unter anderem in dem Fernsehfilm „Hotte im Paradies“ von Dominic Graf mitgewirkt sowie in kleineren Serien- und Filmproduktionen. Erst im Oktober war ein 77-jähriger Berlin-Tourist am Potsdamer Platz von einem BMW getötet worden. Der Fahrer hatte die rote Ampel ignoriert und flüchtete anschließend ebenfalls. tabu

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben