Zeitung Heute : Schloss Neuschwanstein: Ludwig ohne zu warten

tdt

Warteschlangen vor dem Besuch von Schloss Neuschwanstein lassen sich nun umgehen. Im nahen Ort Hohenschwangau können Touristen in einem speziellen Kartenbüro Tickets kaufen oder vorbestellen und dabei die Uhrzeit festlegen, zu der sie an einer Führung durch das Märchenschloss - jährlich Ziel von 1,2 Millionen Besuchern - teilnehmen wollen. Reservierungen am Tag der Führung sind allerdings nicht möglich. Auch werden die vorbestellten Tickets (Preis: 14 Mark) mit einer Gebühr von drei Mark belastet und müssen mindestens eine Stunde vor der Führung bezahlt und abgeholt werden, da die Einlasszeit bindend ist. Das Büro (Telefon: 083 62 / 93 08 30) ist täglich von 7 Uhr 30 bis 17 Uhr 30 geöffnet.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar