Zeitung Heute : Schnee legt S-Bahn teilweise lahm Auch Probleme für Straßenreinigungsbetrieb

Achtung Dachlawine. Weil Schnee und Eisbrocken abrutschten, wurden am Montag die Zufahrten vor den beiden zentralen Eingängen des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt. Dann wurde die weiße Last runtergefegt. Foto: Gregor Fischer/Davids
Achtung Dachlawine. Weil Schnee und Eisbrocken abrutschten, wurden am Montag die Zufahrten vor den beiden zentralen Eingängen des...Foto: DAVIDS

Berlin - Der Wintereinbruch hat den S-Bahn-Verkehr in Berlin am Montag teilweise lahmgelegt. Während es auf den Straßen und Flughäfen relativ wenige Probleme gab, standen sowohl auf dem S-Bahn-Ring als auch auf den Ost-West- Strecken am Vormittag alle Räder still. Zwar lief der Betrieb ab dem Mittag wieder etwas besser, aber wegen kaputter Züge wurden mehrere Linien ausgedünnt. Die S 45 zum Flughafen Schönefeld war schon am Morgen komplett eingestellt worden. Zeitweise gesperrt waren auch die Vorfahrten an den Eingängen des Hauptbahnhofs, weil Arbeiter Schnee und Eis vom Dach schippen mussten. Reisende mussten teilweise komplett um den 2006 eröffneten Prestigebau herumlaufen, den die Bahn als „modernsten Bahnhof Europas“ bezeichnet.

Der heftige Schneefall der vergangenen Tage stellt auch die Berliner Straßenreinigung vor Probleme. „Am 25. Februar hatten wir bereits mit der Frühjahrsgrundreinigung begonnen, jetzt müssen wir wieder von vorne anfangen“, sagt Winfried Becker, Leiter der Straßenreinigung bei den Berliner Stadtreinigungsbetrieben. Zunächst sind seine bis zu 2100 Einsatzkräfte mit ihren 480 Räum- und Streufahrzeugen wieder damit beschäftigt, Schnee zu beseitigen. Auch in den nächsten Tagen hält das Winterwetter mit Temperaturen um den Gefrierpunkt an. Es wird aber nur relativ wenig Schneefall geben.

Die Versicherungsbranche warnte Hausbesitzer vor zu viel Sparsamkeit bei der Energie. Wenn Wasser in Heizungs- oder Trinkwasserleitungen gefriert, können die Rohre platzen. Alle Räume im Haus sollten ausreichend beheizt werden, riet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Andernfalls könne der Versicherer im Schadensfall Leistungen kürzen. obs/kph/du-

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar