Zeitung Heute : Schnurrend kindisch

-

Als „Minni-Maus-Pop mit Texten zwischen Liebeskummer, Baden und Drogen“ beschreibt das Fachblatt „intro“ die Musik der Indie-Popband Katze (Foto). Knatterbunter Gitarrenpop aus dem Spielzimmer also, schnurrend kindisch, den der „Startclub“ im Friedrichshainer Raumklang heute live präsentiert. Anschließend gibt es DJ-Sets mit Will Eastman aus Washington, D.C. und Annie Waits aus Berlin zwischen Dance, Tech-Funk, Disco Punk und 80ies Indie. Prädikat: Niedlich und unbeschwert.

22 Uhr, Raumklang, Libauer Str. 1, Friedrichshain

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!