Zeitung Heute : Schöne Öde

-

Das Thema Stadt gehört längst zu den liebsten in der Kunst. Auch die beiden Künstlerinnen Stefanie Bürkle und Karen Kipphoff widmen sich ihm. Während die eine sich mit der inhaltlichen und architektonischen Leere des urbanen Raums beschäftigt, untersucht die andere die Inszenierung des öffentlichen Raums. Der Kunstraum Kreuzberg widmet den beiden nun zeitgleich eine Einzelausstellung (bis 25. Juli).

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!