Zeitung Heute : Schöner Tenor

Joseph Schmidt zum 100.

-

Auch bei großer Stimme reichen 1,54 Meter Körpergröße nicht zum Heldentenor. So blieb Joseph Schmidts Sängerruhm auf den Rundfunk beschränkt. Und auf Filme, von denen der berühmteste das Künstler und Liebesleid des Sängers nach Venedig transferiert: Der echte Schmidt, Sohn einer jüdischen Familie aus der Bukowina, musste in der Premierennacht von „Ein Lied geht um die Welt“ aus Berlin fliehen und starb 1942 in der Schweiz. Zu seinem 100. Geburtstag (Tsp. vom 4.3.) wird der Sänger jetzt mit einer Aufführung des Films geehrt.

19 Uhr: Arsenal im Filmhaus,

Tiergarten, Potsdamer Str. 2,

Tel. 26955100

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben