Zeitung Heute : Schülertexte für "Klasse!"-Seite gesucht

"Atomkraft, nein danke!" oder "Erst stirbt der Wald, dann der Mensch".Slogans, wie sie die Umweltbewegung in den Achtzigern gebrauchte.Damals wollte man als Jugendlicher ganz bestimmt keinen Führerschein machen und hatte wegen der Nachrüstung Sorge vor einem Dritten Weltkrieg.Und heute? "Ökos" oder "Müslis" sind bei vielen Jugendlichen verschrien und "Roots"-Schuhe garantiert nicht mehr angesagt.Auf der anderen Seite: Wenn sich Jugendliche engagieren, dann zuallererst für Umweltthemen etwa bei Greenpeace.

Wie stehen Schüler von heute zu Umwelt und Natur, und wie stellen sie sich ihr Erwachsenen-Leben in der Welt von morgen vor? Diese Fragen mögen uns die insgesamt 5500 Jugendlichen aus 230 "Klasse!"-Klassen beantworten.Eure Texte, Gedichte, Zeichnungen oder Cartoons zu diesen Themen werden auf der Sonderseite "Zukunft und Umwelt" abgedruckt, die im Mai erscheint.Also, ab geht die Post an: Der Tagesspiegel, Lokales, "Klasse!", Potsdamer Straße 87, 10785 Berlin.kög

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben