Zeitung Heute : Schufa will Bürger bei Facebook ausforschen

Berlin - Die Auskunftei Schufa plant Medienberichten zufolge, Daten aus dem Internet zu sammeln und dafür zu nutzen, die Kreditwürdigkeit von Verbrauchern zu prüfen. Dafür lasse das Unternehmen beim Potsdamer Hasso-Plattner- Institut für Softwaresystemtechnik Ideen entwickeln, wie soziale Netzwerke wie Facebook, Geodatendienste wie Google Street View oder Mitarbeiterverzeichnisse von Unternehmen für die Schufa nach personenrelevanten Daten durchsucht werden können. Die Bundesregierung warnte die Schufa vor der Ausforschung der Netzwerke. Facebook- Freunde dürften nicht entscheiden, ob man einen Handy-Vertrag bekomme oder nicht, erklärte Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) am Donnerstag in Berlin. epd/rtr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben