Zeitung Heute : Schule statt Spaß!

DENNIS RICHTER[BENJAMIN-FRANKLIN-REALSCHULE]

Viele Jugendliche nehmen die Schule nicht ernst. Sie denken nicht daran, was morgen sein könnte. Die Schule ist nicht wichtig, für sie steht Spaß an erster Stelle. Sie denken wohl, daß sie irgendwann im Lotto gewinnen und alles gut für sie wird. Religion, Familie und ganz besonders Freunde beeinflussen sie. Man kann nur hoffen, daß sie ihre Meinung über die Schule ändern und sie so ihre Zukunft in positiven Bahnen lenken können.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben