Zeitung Heute : Schwarze Schafe in weißen Kitteln

Der Tagesspiegel

Der jüngste Fall versetzt selbst erfahrene Ermittler in Staunen: Eine Weddinger Allgemeinärztin soll Abrechnungen in Höhe von rund 350 000 Euro gefälscht haben. Nach Angaben der Polizei heuerte sie Jugendliche an und ließ sie mit elektronischen Ablesegeräten die Versichertendaten von Freunden und Bekannten sammeln. Dann stellte sie den Krankenkassen der „Patienten“ saftige Rechnungen aus. Seit vergangenem Sonntag sitzt die Medizinerin dafür in U-Haft. Ihr droht eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren.

Der Weddinger Fall mag besonders spektakulär sein, ein Einzelfall ist er keinesfalls. Im Gegenteil: Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei 700 Fälle von systematischem Abrechnungsbetrug durch Ärzte – fast drei Mal so viel wie im Jahr davor. Das sagte Kriminaloberrat Jörg Dessien dem Tagesspiegel am Freitag. Das Gros der Betrüger seien niedergelassene Ärzte. Insgesamt gibt es in Berlin nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung 7200 niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten. Die Höhe des Schadens liegt nach Angaben der Polizei „oft im sechsstelligen Bereich“. Als Ursachen für den enormen Anstieg der Betrugsfälle innerhalb eines Jahres nennt Ermittler Dessien drei Gründe: Der Kostendruck auf die Ärzte sei durch die Gesundheitsreform immens gestiegen, das intransparente Abrechnungssystem mache es Betrügern einfach, und die Zahl der Kontrollen reiche nicht aus.

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) führt die hohe Zahl der geschnappten Betrüger vor allem auf die Verschärfung der Kontrollen von KV und Krankenkassen zurück. Seit einigen Jahren würden stichprobenartig die Abrechnungen der Ärzte auf Plausibilität überprüft, sagte KV-Sprecherin Annette Kurth. Neue „Task-Force“-Gruppen der Krankenkassen machten schwarzen Schafen der Branche das Leben zusätzlich schwer. Dennoch betont Kurth, dass die Betrüger Einzelfälle seien. Nach ihren Angaben betrügen „unter ein Prozent“ der Ärzte die Kassen. lvt

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben