Zeitung Heute : Schwarzwald: "Schneegarantie"

sto

Bis jetzt ist noch alles gut gegangen für die Touristiker im Südschwarzwald. "Wir haben noch nichts zurückzahlen müssen", lautet der Kommentar. Die ungewöhnliche Offerte, bei Regenwetter oder Ausbleiben von Schnee Geld zu erstatten, hat offenbar zahlreiche zusätzliche Gäste neugierig gemacht. Pressesprecher Klaus Nieke jedenfalls registrierte eine "erfreulich starke Nachfrage" nach Prospekten und einen deutlichen Buchungsanstieg.

Die "Schönwettergarantie für Urlauber", nach dem verregneten Juli eilig von wendigen Tourismusmanagern kreiert, lief Ende Oktober aus. Wobei der nicht seltene Nieselregen von der Regelung ohnehin ausgenommen war. Nun sollen vom 20. Dezember bis 15. März auch bei anhaltendem Schneemangel im Südschwarzwald Urlauber in den Genuss einer derartigen Garantie-Regelung kommen. Für die Tallagen gilt das aber vorsorglich nicht. Womit klar ist: Reichlich Schnee auf den Gipfeln liegt wohl im allseitigen Interesse.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0Kommentare

Neuester Kommentar