Zeitung Heute : Schweinegrippe: Massenimpfung im Herbst

Berlin - Im Herbst beginnt in Deutschland die größte Impfaktion seit fast 50 Jahren. Zunächst sollen 25 Millionen Bürger aufgerufen werden, sich freiwillig gegen die Schweinegrippe impfen zu lassen, teilte Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) am Mittwoch in Berlin mit. Dazu gehörten Menschen, die in ihrem Beruf in Kontakt zu Infizierten kommen könnten wie bei Feuerwehren, Polizeien und Rettungsdiensten. Auch chronisch Kranke wie Diabetiker und Asmathiker sollen als Erste geimpft werden. Die Spritze ist für die Bürger kostenlos. Zunächst werden 50 Millionen Impfdosen zur Verfügung stehen. Damit können 25 Millionen Menschen in zwei Durchgängen geimpft werden. Das ist nötig, weil es sich bei dem Schweinegrippeerreger um einen neuen Virustyp handelt. Die letzte vergleichbare Impfaktion hatte es in der alten Bundesrepublik 1961 gegeben, als 60 Millionen Bürger eine Schluckimpfung gegen Polio erhielten. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!