Zeitung Heute : Schweizer wollen verschärftes Ausländerrecht

Genf - Kriminelle Ausländer müssen bald nach ihrer Verurteilung bei schweren Delikten die Schweiz verlassen. Nach Auszählung der Stimmen einer Volksabstimmung in 25 der 26 Kantone war die Annahme des Gesetzes der Schweizerischen Volkspartei zu einer Verschärfung des Ausländerrechts am Sonntag sicher. Neben Kapitalverbrechen sollen Schwarzarbeit oder Betrug bei der Sozialhilfe zur „Ausschaffung“ führen, wie Abschiebung in der Schweiz genannt wird. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar