Zeitung Heute : Schweres Zugunglück bei Paris

Paris - Bei einem schweren Zugunglück sind in Frankreich mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Rettungskräfte erlitten zudem Dutzende Reisende Verletzungen. 22 Passagiere mussten schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht werden. Der Intercity-Zug entgleiste am Freitag um 17.15 Uhr aus noch ungeklärter Ursache im Bahnhof von Brétigny-sur-Orge, 40 Kilometer südlich von Paris. Nach Angaben von Frankreichs Bahnchef Guillaume Pepy reisten rund 370 Menschen in dem Zug. Hunderte Rettungskräfte und mehrere Hubschrauber waren nach dem Unglück im Einsatz. Einige Reisende waren über Stunden in Waggons eingeklemmt. Frankreichs Innenminister Manuel Valls sagte, die Zahl der Opfer werde sich aller Voraussicht nach weiter erhöhen. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!