Zeitung Heute : Seat Leon TDI: Ein sportlicher Diesel mit 150 PS

mm

Sportlichkeit und Diesel - das muss heute kein Widerspruch mehr sein. Ganz im Gegenteil. Moderne direkt einspritzende Diesel mit Hochdruckeinspritzung und ihren hohen Drehmomenten, die schon bei sehr niedrigen Drehzahlen verfügbar sind, überzeugen durch betont kraftvollen Anzug und ein Ottomotoren nicht nur ebenbürtiges sondern oft schon überlegenes Temperament. Jüngstes Beispiel dafür ist der Seat Leon TDI, der im nächsten Frühjahr für 40 690 DM eingeführt wird.

Sein hochmoderner Pumpe-Düse-Turbodiesel, der mit Einspritzdrücken von bis zu 2000 bar und darüber arbeitet, entwickelt, unterstützt durch einen Turbolader mit verstellbaren Schaufeln, der einen maximalen Ladedruck von 2,6 bar bereitstellt, aus 1,9 Liter Hubraum eine Leistung von 110 kW (150 PS) und liefert bereits bei 1900/min sein höchstes Drehmoment von 320 Nm. Das reicht, den Leon TDI mit Sechsgang-Schaltgetriebe binnen 8,9 Sekunden Tempo 100 und maximal 225 km/h erreichen zu lassen - das sind sportwagenähnliche Fahrleistungen. Geradezu bescheiden fällt trotz der hohen Fahrleistungen der Verbrauch aus. Denn der liegt bei nur 5,3 l/100 km.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!