Zeitung Heute : Security-Chefs

FHVR-Bachelorstudium „Sicherheitsmanagement“

-

In der Sicherheitsbranche fehlen qualifizierte Führungskräfte. Daher startet zum Wintersemester 2005/2006 an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege (FHVR) in BerlinLichtenberg der neue Studiengang „Sicherheitsmanagement“. Er soll gezielt auf Managementaufgaben im Sicherheitsgewerbe vorbereiten und ist der erste seiner Art in Deutschland.

An der Gestaltung der Ausbildungsmodule waren neben Branchenpraktikern und Verbänden auch die Polizei und die Innenverwaltungen von Bund und Land beteiligt. Inhaltliche Schwerpunkte liegen in den Bereichen Recht, Betriebswirtschaft, Personalführung und Risikomanagement. Hinzu kommen Module mit sozialwissenschaftlicher Orientierung, zu IT-Fragen und Fachenglisch. Das Studium dauert sechst Semester, inklusive zehnwöchigem Praktikum. Der zu erlangende Abschluss ist der Bachelor of Arts. sizo

Weitere Informationen: Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Berlin, Telefon 90 21-44 31 oder -41 04, www.fhvr-berlin.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!