Zeitung Heute : Seehofer will mit Guttenberg über Rückkehr reden

Berlin - CSU-Chef Horst Seehofer kann sich eine Rückkehr von Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg in die erste Reihe der Politik vorstellen. „Wenn Karl-Theodor zu Guttenberg zur Teamarbeit bereit ist, dann kann er auch eine herausgehobene Funktion anstreben“, sagte der bayerische Ministerpräsident der „Bild am Sonntag“. Auf die Frage, ob Guttenberg wieder Minister werden könne, sagte Seehofer: „Im Team wäre Guttenberg immer in der ersten Reihe.“ Er kündigte zudem an, den Euro-Skeptiker Peter Gauweiler wieder in die aktive Politik holen zu wollen. Er werde mit beiden sprechen. „Beide sind für die CSU sehr wertvoll. Ich möchte, dass sie uns an vorderster Front wieder zur Verfügung stehen.“ Seehofer hatte sich zuletzt verärgert über Guttenbergs Kritik an der CSU und dessen Umgang mit der Plagiatsaffäre um seine Doktorarbeit gezeigt. AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar