Zeitung Heute : Selbsterstellung von DVDs: Auch für Privatleute erschwinglich

In Zukunft soll die Selbsterstellung von DVDs auch für Privatleute erschwinglich sein. Im Frühjahr will Apple ( www.apple.de ) einen DVD-R-Recorder und Medien zu einem Einzelpreis unter 30 Mark anbieten, teilt das Computermagazin c&t mit. Auf der CeBIT wolle Pioneer das entsprechende Laufwerk vorstellen. Selbst gebrannte DVD-R-Medien sollen sowohl vom DVD-ROM-Laufwerk als auch vom DVD-Video-Player gelesen werden können. Um eigene Video-DVDs zu erstellen, benötige der Nutzer ein so genanntes DVD-Authoring-Programm, dass die Video- und Audiodaten auf dem Datenträger bündelt. Das DVD-Format ist so einfach zu bedienen wie eine CD-ROM (kein Spulen), biete ein schärferes Bild und eine bessere Ton- und Farbqualität.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!