Zeitung Heute : Servieren oder entschärfen

-

Die DGI informiert im Internet unter der Adresse www.dgd.de (kein Schreibfehler!) über den Job des Informationsbrokers und weist unter der Rubrik „Weiterbildung“ auf die Angebote der HU Berlin und der FH Potsdam hin – mit Ansprechpartnern und Verlinkung auf die entsprechenden Webseiten.

Eine Ausbildung zum Butler kann man in der Hauptstadt zum Beispiel beim Institut Hogan in Kooperation mit der Industrie und Handelskammer machen (www.berlin.ihk24.de, durchklicken zu Aus- und Weiterbildung/Lehrgänge und Seminare/Dienstleistungen oder www.institut-hogan.de). Die International Butler Academy in Willich findet man im Internet unter:

www.silverline-net.de.

Große Verlagshäuser gibt es vor allem in Hamburg, zum Beispiel das Unternehmen Gruner und Jahr (www.guj.de), das unter anderem die Magazine „essen & trinken“ und „schöner essen“ herausgibt. Eine Übersicht zu weiteren kulinarischen Zeitschriften und Online-Magazinen findet man zum Beispiel bei Yahoo unter http://de.dir.yahoo.com/lifestyle/essen_und_trinken/.

Ausführliche Informationen zum Beruf des Sprengmeisters gibt es in der Ausbildungsdatenbank „Berufenet“ der Arbeitsagentur (www.berufenet.de), beim Deutschen Sprengverband (www.sprenginfo.com) und auf den Seiten der Dresdner Sprengschule (www.sprengschule-dresden.de).

Aus- und Weiterbildungen im Bereich digitales Design bieten in Berlin unter anderem folgende Schulen an:

Games Academy (www.games-academy.de)

L4 - Institut für Digitale Kommunikation (www.l-4.de)

Silicon Studio/Berlin (www.siliconstudio.de)

Wer sich darüber hinaus für Jobs jenseits des Alltäglichen interessiert, findet eine Vielzahl von Berufsprofilen im Internet unter www.wissen.de (Rubrik Lernen/Trainieren/Weiterbilden, dann Jobsuche anklicken). sizo

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben