Zeitung Heute : „Shopping-Nacht“ am Karsamstag

Der Tagesspiegel

Charlottenburg. In der Berliner City-West dürfen die Einzelhändler erstmals am Karsamstag ihre Geschäfte zu einer „Shopping-Nacht“ bis 20 Uhr geöffnet halten. Dank einer Sondergenehmigung ist das Einkaufen rund um den Tauentzien bis zum Abend möglich. Normalerweise hätten die Geschäfte um 16 Uhr schließen müssen. Am 6. April ist in der City-West die 4. „Lange Nacht des Shoppings“ geplant. Der Bischof der Evangelischen Kirche in Berlin- Brandenburg, Wolfgang Huber, übte heftige Kritik an der „Shopping- Nacht“. „Eine Shopping-Nacht am Karsamstag entspricht diesen Feiertagen ebenso wenig wie Ostereiersuchen am Karfreitag“, sagte Huber. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben