Zeitung Heute : Show führt Erstsemester ins Jahr 2030

2030 – unsere Welt von morgen: Das ist das Motto der großen Wissenschaftsshow, mit der die TU Berlin am 29. Oktober um 11 Uhr ihre neuen Studenten begrüßt. Karsten Schwanke, ZDF-Moderator der Sendung „Abenteuer Wissen“, wird durch das Programm führen. Im Audimax treten Roboterhunde auf, die nicht nur auf die Befehle „Tanze!“ oder „Schlafe!“ gehorchen, sondern auch ein normales zweidimensionales Zeitungsfoto in eine räumliche Darstellung verwandeln können. Auch Massy, der sprechende Computer, wird zu sehen sein. Anhand des Forschungsprojektes „Brain Computer Interface“ wird demonstriert, dass allein mit der Kraft des Gehirns Computer gesteuert werden können. Zudem zeigen TU-Informatiker, wie ein Film vollautomatisch in 3D-Bilder umgewandelt wird. Beendet wird die Show mit der Deutschlandpremiere der BBC-Dokumentation „Planet Erde“: ein atemberaubender 3D-Flug. Am Abend wird der Film „Der rote Elvis“ von TU-Absolvent Leopold Grün gezeigt.sn

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben