Zeitung Heute : Shut up and dance!

-

Neun Mitglieder der Compagnie des Staatsballetts zeigen, dass sie nicht nur den Jahrzehnte alten Schinken ihr junges Blut spenden wollen. „Maul halten und tanzen“ fordert das neue choreografische Spielzimmer für Talente des Ensembles im Magazin der Staatsoper. Dieser ungewöhnliche Raum kann und muss erst noch erkundet werden. Und wenn diese Erkundung Bestandteil von Choreografie wird, dann dürfte das weitaus spannender sein als ein Tutu auf der Diagonalen. Eintritt 15 Euro.

19.30 Uhr, Staatsoper Unter den Linden (Magazin), Mitte

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben