Zeitung Heute : Sicherheitsrat einig gegen Assad-Regime

New York/Berlin - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat sich nach monatelangem Streit auf eine Erklärung zu Syrien geeinigt und sie am Mittwoch verabschiedet. Die Erklärung hat weniger diplomatisches Gewicht als eine Resolution, auf die sich die UN wegen der Vetomächte Russland und China bisher nicht einigen konnten. In dem Papier werden Regierung und Opposition zu einem sofortigen Ende der Gewalt aufgerufen. Dem Syrien-Beauftragten Kofi Annan wird die volle Unterstützung zugesagt. Außenminister Guido Westerwelle sprach von einem „klaren Signal“ an das Regime von Machthaber Baschar al Assad. Damit werde dem Assad-Regime deutlich gemacht, „dass es sich nicht bedingungslos ohne Wenn und Aber auf Russland als Beistand verlassen kann“. „Das bringt Bewegung in die Lage.“ dpa/AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar