Zeitung Heute : Siegen lernen

Nicola Kuhn

Wie eine Mutter die Stadt erleben kann

Leichtathletik, Hockey, Turnen – Jan und Josefine hatten die Wahl. Schwimmen, Ballett standen ebenfalls zur Debatte, denn Kitafreunde haben auch darin Kurse belegt. Am Ende sollte es Judo sein; die Argumentation von Finn war unschlagbar: „Beim Judo gibt es eine Weihnachtsfeier mit Nikolaus, der jedem Kind ein Geschenk mitbringt!“ Bis zur nächsten Weihnachtsfeier dauert es zwar ein volles Jahr, aber Jan und Josefine stehen zu ihrer Entscheidung. Sie sind jetzt Mini-Judoka.

Auch wir Eltern sind zufrieden, schließlich sprechen neben den sportlichen noch andere gute Gründe für die Wahl. Judo stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder; im Konflikt mit Größeren stehen sie nicht wehrlos da, was auf dem Pausenhof dann hilft. Außerdem lernen sie Regeln, Disziplin, ebenfalls eine Vorbereitung auf den kommenden Schulalltag. Jan und Josefine sind solche Überlegungen natürlich piepegal. Für sie sind die klatschenden Mattenwürfe das Schönste, und darauf kommt es an. Die auf Holzbänken am Hallenrand aufgereihten Eltern gewöhnen sich nur schwer daran; sie zucken auch noch in der dritten Probestunde bei jedem Aufprall zusammen. Von Eleganz keine Spur. Eher ist das Ganze ein lustvolles Gerangel, das allerdings jedes Mal mit einer ernsthaften Verbeugung eröffnet wird. Welch ein Triumph, wenn Jan und Josefine ihre Trainerinnen auf die Matte legen dürfen, denn das klatscht besonders schön.

Klar, dass wir zu Hause weiterüben mit Ré, Maté, Muxu und wie die Kommandos heißen. Wir Eltern geben dann den Sparringspartner. Keine Frage, wer da unten liegt. Glücklicherweise haben auch wir bei der Regel zum Aufhören aufgepasst. Zweimaliges Klopfen auf den Rücken des siegreichen Gegners, und der Unterlegene ist wieder frei. Mag sein, dass diese häuslichen Erfolgserlebnisse fern der Wirklichkeit da draußen sind. Wohin das führen kann, machte Jan beim letzten Training deutlich: „Und wann, bitteschön, bekomme ich den Gürtel?“

Judo-Training für Kinder wird in vielen Berliner Sportvereinen angeboten.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar