SIMON & GARFUNKEL : SIMON & GARFUNKEL

Foto: AFP

Paul Simon (r.) und Art Garfunkel, Folk, USA,

Gründung: 1957, Hit: „Mrs. Robinson“



Theo Hutchcraft

: „The Boxer“ war eines der ersten Lieder, das ich auf der Gitarre geübt habe. Mein Lehrer war ein Gärtner. Ich habe für ihn gearbeitet. In den Mittagspausen setzten wir uns ins Gras, und er brachte mir das Instrument bei. „Bridge Over Troubled Water“ ist eine Hymne, so zeitlos, als wäre der Song schon vor Jahrhunderten geschrieben worden. Art Garfunkel hatte die Stimme und die Vision, die die Musik groß gemacht hat. Paul Simon wollte es mit seiner Gitarre immer eher leiser, kleiner haben. Zusammen haben sie eine ganze Generation bewegt.

Adam Anderson: Ich denke, dass ihre Persönlichkeiten nicht miteinander vergleichbar sind. Das macht ihre Musik, die Dynamik zwischen ihnen so spannend. Als Musiker suchen wir natürlich nach solchen zeitlosen Momenten, die Jahre und Generationen überdauern. Eines Tages werden wir „The Sound of Silence“ covern, da bin ich mir sicher.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben