Zeitung Heute : Ski und Rodel

dpa

Arlberg. Einen Weltrekordversuch im so genannten Speed-Skifahren können Urlauber am 15. März am Arlberg in Österreich miterleben. Der Skifahrer Harry Egger will dann seinen eigenen Weltrekord von 250 Kilometern pro Stunde brechen, teilt der Landesverband Vorarlberg Tourismus in Bregenz mit. Als Piste für den Weltrekordversuch sei der "Lange Zug" ausgewählt worden, einer der steilsten Hänge am Arlberg. Schaulustige könnten bis zum Fuß des Hanges, der zwischen den Ortschaften Lech und Zürs liegt, spazieren. Auskunft: Lech-Zürs Tourismus, A-6764 Lech; Telefonnummer: 00 43 / 55 83 / 216 10, E-Mail-Adresse: info@lech-zuers.at , im Internet unter der Adresse: www.lech-zuers.at dpa

Harry. Die Erfolge des Zauberlehrlings Harry Potter lassen auch in Touristikämtern Fantasien blühen. So umwirbt das Lammertal im Salzburger Land Familien - in der Zeit vom 16. bis 30. März - mit "Harry-Potter-Ski-Zauberwochen". Als Höhepunkte werden Trickvorführungen in den "vier Häusern", ein Geschwindigkeitswettbewerb "Nimbus 2000" und eine Entdeckungswanderung in den "Verbotenen Wald" versprochen. Pauschalen - inklusive Übernachtung, Skikurs und Skipässen - sind bei der Touristen-Information für zwei Erwachsene und zwei Kinder ab 715 Euro zu haben (Telefon: 00 43 / 624 / 34 04 00). tdt

Tirol. Schnee gibt es noch, auf weiteren wird gehofft. So umwerben Tiroler Wintersportregionen gezielt Familien in der Nebensaison: In 60 Gastbetrieben übernachten Kinder bis zum 15. Lebensjahr gratis im Zimmer der Eltern, auch den Sechs-Tage-Skipass gibt es für sie kostenlos. Das Angebot gilt sowohl in der Skiwelt Wilder Kaiser/Brixental (Telefon: 00 43 / 535 / 85 05) in der Zeit vom 23. bis 31. März als auch in St. Johann (00 43 / 535 / 26 33 35) vom 9. März bis 7. April. tdt

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!