Zeitung Heute : Slash

MUSIKER.

Saul Hudson, 46, wurde unter dem Künstlernamen Slash weltberühmt. Er spielte Gitarre in den Rockbands Guns’n’Roses und Velvet Revolver. Kürzlich ist sein drittes Soloalbum „Apocalyptic Love“ erschienen. Foto: dpa
Saul Hudson, 46, wurde unter dem Künstlernamen Slash weltberühmt. Er spielte Gitarre in den Rockbands Guns’n’Roses und Velvet...Foto: dpa

JA BITTE!

Zuletzt habe ich mich gefreut... als ich gestern einen Kumpel wiedergetroffen habe und wir über unseren

ersten Besuch auf der Reeperbahn 1987 gelacht haben.

Schmeckt: Ich liebe English Breakfast.

Idole: Jimmy Hendrix, Keith Richards, Jimmy Page.

Größter Erfolg: Gitarrespielen angefangen zu haben.

Lieblingssport: Formel 1.

Ich bin ein Fan von Lewis Hamilton.

Da feiere ich: Auf Ibiza,

bis in den Morgen am Strand und in den Clubs.

Ein Buch zum Verschenken:

George Orwell „Erledigt in Paris und London“.

Schönste deutsche Stadt: Düsseldorf.

Mag ich: Dinosaurier, Gitarren, Frauen,

Herausforderungen, Kaffee.

NEIN DANKE!

Zuletzt habe ich mich aufgeregt... über die Ereignisse in Syrien.

Finger weg: Von Whiskey, seit ich trocken bin.

Schlimmster Bühnenmoment: Wenn nichts klappt wie 1989 auf dem Konzert von Guns’n’Roses in Dallas – wir haben vor 60 000 Zuschauern versagt.

Langweilt mich: Reality-TV, die niedrigste Form der

Unterhaltung, leider auch die populärste.

Seltsamer Sport: Crickett.

Kann ich nicht mehr hören: Ich liebe Hip-Hop, aber ich hasse Radio-Hip-Hop.

Kein BMX-Fahren mehr: Zu riskant für meine Hände.

Dürfen meine Kinder nicht: Justin Bieber hören.

Mag ich nicht: unhöfliche Menschen, Hetze, Gewalt,

Politiker, grausame Menschen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar