Zeitung Heute : So Gott will

Der Papst ist krank, aber präsent

-

Über die Krankheiten der Päpste spricht man nicht gern – wenigstens nicht offiziell und im Vatikan. Doch dass ihm das Sprechen und Gehen schwer fällt, dass er an Parkinson leidet, ist unübersehbar. Und die traditionell gut informierten VatikanBerichterstatter veröffentlichen immer mehr Details: Nach Angaben der römischen „Repubblica“ leidet der Papst vor allem an einer Unterfunktion von Herz und Lunge. Beim Besuch in der Slowakei waren Sauerstoffgeräte ständig in Reichweite. Seine engste Umgebung dementiert längst nicht mehr, betont aber, der Papst sei geistig präsent und weiterhin der, der die katholische Kirche lenke. Jetzt hat er sogar mindestens eine weitere Auslandsreise angedeutet – obwohl er kürzlich erklärt hatte, damit sei es wohl aus. Als ihn am Samstag Polens Premier Miller in seine Heimat einlud, antwortete der Papst nicht mit einem Nein: „So Gott will.“ade

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben