Zeitung Heute : So hilft die Universität weiter

-

Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz unterstützt die HU ihre Studierende mit mehreren Angeboten. „Studium und Praxis“ heißt die Beratungsstelle der Historiker (Telefon 20932783, E-Mail: Katrin.Bialek@staff.hu-berlin.de). Die Angebote richten sich dort hauptsächlich an Geisteswissenschaftler.

www.geschichte.hu-berlin.de/praxis/

Auch die Germanisten vermitteln Angebote für praktkumsinteressierte Studierende und geben Hinweise, wie ein erfolgreiches Anschreiben aussieht „Sprungbrett“ heißt ihre Einrichtung, an die sich die Studenten der Philosophischen Fakultät II wenden können (Telefon 2093-9717, E-Mail: sprungbrett@rz.hu-berlin.de).

www2.hu-berlin.de/linguistik/institut/sprungbrett/

Das Studíenbüro am Institut für Sozialwissenschaftler berät Studenten ebenfalls bei der Suche nach Firmen, bei denen sie Praxiserfahrung schnuppern können. Angehende Soziologen wenden sich dazu genauso wie für Bewerbungstipps an das Projekt „Impuls“ , (Telefon 2093-4348, E-Mail: impuls@rz.hu-berlin.de).

www2.hu-berlin.de/sb?page=praktika/

Das Career Center hilft Studenten in Kursen, gute Bewerbungsmappen zu erstellen und richtige Strategien für Vorstellungsgespräche zu finden. (Tel. 2093-1565). Am Schwarzen Brett hängen Praktikumsangebote aus. Demnächst stellen die Mitarbeiter einen Ratgeber ins Internet , der Antworten auf die wichtigsten Bewerbungsfragen geben soll.

www.careercenter.hu-berlin.de

Das Career Center hat außerdem ein Jobportal im Internet eingerichtet, auf dem Studenten zahlreiche Stellenangebote finden.

Das Hochschulteam der Arbeitsagentur Mitte hilft ebenfalls weiter. (Charlottenstraße 87-90, Tel. 5555991989, E-Mail: Berlin-Mitte.Hochschulteam@arbeitsagentur.de)

www2.hu-berlin.de/kooperation/career_center/jobportal/ tiw

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben