Zeitung Heute : So viel politisch motivierte Gewalt wie nie seit 2001

Berlin - Die Zahl der politisch motivierten Straf- und Gewalttaten in Deutschland ist auf den höchsten Stand seit 2001 gestiegen. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums vom Freitag wurden im Vorjahr insgesamt 30 216 politisch motivierte Straftaten (plus 11,2 Prozent im Vergleich zu 2010) und 3108 politische Gewalttaten (plus 17,9 Prozent) registriert. Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) sagte, die Befürchtung habe sich bestätigt, dass der Rückgang linker Gewalttaten im Jahr 2010 eher eine Ausnahme gewesen sei. Friedrich hob auch den starken Anstieg von fremdenfeindlichen Gewalttaten hervor, die mit 22,7 Prozent in erschreckendem Umfang zugenommen hätten. Die meisten politisch motivierten Straftaten haben nach Friedrichs Angaben seit Jahrzehnten einen rechtsextremen Hintergrund. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar