Zeitung Heute : So viele Erstsemester wie noch nie

Berlin - So viele Abiturienten wie noch nie haben in diesem Jahr in Deutschland ein Studium aufgenommen. 442 600 Erstsemester kamen an die Hochschulen, gut vier Prozent mehr als 2009. Das meldet das Statistische Bundesamt. Die Zahl der Studienanfänger steigt seit 2006 kontinuierlich an. Im nächsten Jahr dürften nochmals deutlich mehr Anfänger an die Unis drängen, weil allein wegen der Aussetzung der Wehrpflicht mit zehntausenden zusätzlichen Erstsemestern gerechnet wird. Die Hochschulrektorenkonferenz forderte zusätzliche Milliardeninvestitionen für die Unis. Angesichts der in Berlin besonders stark steigenden Anfängerzahlen und des Wohnungsmangels sei es „überdenkenswert“, in Berlin Wohncontainer für Studierende aufzustellen, sagte die Geschäftsführerin des Studentenwerkes, Petra Mai-Hartung. tiw

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar