Zeitung Heute : So viele Touristen wie noch nie in der Hauptstadt

Berlin - Nie zuvor haben so viele Touristen Berlin besucht wie im vergangenen Jahr. Hotels und Pensionen der Stadt registrierten 2011 insgesamt 9,9 Millionen Gäste, die im Durchschnitt 2,3 Tage blieben. Daraus ergibt sich die Rekordzahl der Übernachtungen von 22,4 Millionen. Das waren fast acht Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus am Mittwoch präsentierten Zahlen des Statistischen Landesamtes hervorgeht. Die Zahl ausländischer Gäste stieg mit knapp zehn Prozent überproportional stark, verharrte im Vergleich zu anderen europäischen Städtezielen wie London oder Paris aber auf niedrigem Niveau. Berlins neue Wirtschaftssenatorin Sybille von Obernitz (parteilos) sagte, der Senat strebe an, die Übernachtungszahl bis zum Jahre 2020 von jetzt 22,4 auf dann 30 Millionen zu steigern. kph

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!