Zeitung Heute : Spätromantische Dornen

-

Gar nicht „dornig“ ist das Spiel des Akanthus Ensembles trotz des Namens. Wo könnte es sein kammermusikalisches Können besser unter Beweis stellen als dort, wo auch die distelartigen Akanthusblätter wachsen. Das 2001 gegründete Ensemble spielt Werke des spätromantischen Komponisten Paul Juon sowie des Russen Anton Arenskij.

18 Uhr, Botanischer Garten, Königin-Luise- Platz, Dahlem

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben