Zeitung Heute : Sparer bekommen weniger Zinsen für Altersvorsorge

Berlin - Sparer, die mit Lebensversicherungen fürs Alter vorsorgen, bekommen weniger Zinsen. Nach der Allianz senkt auch die Debeka die Gewinnbeteiligung ihrer Kunden. Wie die Versicherung am Freitag mitteilte, wird die Gesamtverzinsung 2011 um 0,4 Prozentpunkte unter dem Zinsniveau dieses Jahres liegen. Die Allianz zahlt ihren Kunden im kommenden Jahr 0,25 Prozentpunkte weniger. Die Versicherer reagieren damit auf das Zinstief an den Kapitalmärkten. Staatsanleihen und Pfandbriefe bringen derzeit kaum Zinsen. Branchenexperte Manfred Poweleit warf der Politik vor, die Euro- Krise „auf dem Rücken der Vorsorgesparer“ auszutragen. Staaten wie Deutschland würden mit niedrigen Zinsen für Anleihen versuchen, unbeschadet durch die Euro-Krise zu kommen. hej

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar