Zeitung Heute : Spazieren gehen in Mitte

Helmut Schümann

Wie ein Vater die Stadt erleben kann

Mitunter werden die Männergespräche politisch. Pauls Mitpostpubertistinnen sind derzeit kein abendfüllendes Thema. Pauls Freizeitgestaltung ermüdet den älteren Mann. Weil Pauls Nacht der Tag des Vaters ist, und die Nacht des Vaters Pauls Tag. „Was willst du eigentlich“, sagt Paul, „ich komm’ doch im Hellen nach Hause.“

„Ha, ha“, sagt der Vater, „vergnügungssüchtig, das bist du.“

„Hört, hört“, sagt Paul, „und du? Was machst du am Sonntag?“

„Spazieren gehen. In Mitte“, sagt der Vater.

„Ich auch“, sagt Paul, „ich treffe mich mit meinen Freunden am Brecht-Platz. Und dann mal sehen, ob wir ein wenig Unter den Linden schlendern, Richtung Alexanderplatz.“

„Das ist auch meine Route“, sagt der Vater.

„Ich will ja mal hoffen“, sagt Paul, „dass das die Route von jedermann ist am Sonntag.“

„Und auf der Straße marschieren die Rechten“, sagt der Vater.

„Aber nicht die Aufrechten“, sagt Paul, „und zwischen den Rechten auf der Straße und den Aufrechten am Straßenrand gibt es sicherlich so eine Art faschistischen Schutzwall.“

„Hä“, sagt der Vater.

„Na ja“, sagt Paul, die Polizei muss die Faschos ja schützen. Aber lass mal gut sein, ich bin schon auch froh, dass die Polizei da ist.“

„Vielleicht schützt die Polizei die anderen auch einfach nur vor dem Anblick der Rechten. Zu hören werden die sicher auch nicht sein. Es wird sicher laut werden. Und dann steigen die wieder in die S-Bahn und der Spuk ist vorbei.“

„Aber sagen, dass sie keiner hier haben will, und sie sich verpissen sollen, muss man ihnen schon. Deswegen gehe ich hin“, sagt Paul.

„Und dann?“, sagt der Vater.

„Und dann“, sagt Paul, „wenn die Luft wieder gut ist und die Straße nicht mehr dreckig, dann gehen wir sicherlich noch irgendwo hin. Feiern, tanzen, dies und das.“

„Bis es hell wird“, sagt der Vater, „vergnügungssüchtig eben, sag ich doch.“ Der Vater grinst. Paul auch. „Eigentlich könntest du das Bier zahlen“, sagt Paul.

„Die Jugend denkt nur an sich“, sagt der Vater. Und zahlt gerne.

Nach Mitte fahren S-Bahnen, U-Bahnen und Busse. Es ist schön dort.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben