Zeitung Heute : Spitzbergen: Tipps für die Reise

Anreise: Täglich um 17 Uhr mit SAS ab Frankfurt am Main bis Oslo, weitere tausend Kilometer nach Norden bis Tromsø in der Nähe des Nordkaps, nach einer Zwischenlandung ab 0 Uhr 30 folgt ein tausend Kilometer langer Flug nordwestwärts bis Longyearbyen. Von Berlin-Tegel aus verkehrt Wideroe in Kooperation mit SAS donnerstags und sonntags um 13 Uhr20 beziehungsweise 13 Uhr 15 nach Oslo.

Allerdings macht die späte Zeit nur dem müden Körper Probleme, orientieren kann man sich auch dann problemlos, da es in Spitzbergen zwischen Anfang April und Ende August nicht dunkel wird. Trotzdem freut man sich auf das Bett im Polar-Hotel. Die gut 400 Mark für zwei Personen im Doppelzimmer erschrecken ihn allerdings angesichts der Kürze der restlichen "Nacht".

"Brand": Eine fünftägige Sommerreise kostet unter relativ spartanischen Bedingungen inklusive Flug von Deutschland aus mindestens 3400, mit einer besseren Kabine 5700 Mark.

Pauschalen: Die Veranstalter informieren rechtzeitig und zuverlässig über die benötigte Ausrüstung für eine Svalbard-Reise, die irgendwo zwischen Kreuzfahrt und Expedition angesiedelt ist. Eine Reise nach Spitzbergen kann man buchen, etwa bei Club Aktiv Erlebnisreisen, Postfach 2049, 26010 Oldenburg; Telefon: 04 41 / 984 98 12, E-Mail: urlaub@club-aktiv.de

Svalbard Polar Travel hat die Telefonnummer 00 47 / 79 02 34 00, die E-Mail-Adresse lautet: spot@svalbard-polar.no.

Literatur: Andreas Umbreit: Spitzbergen. Conrad Stein Verlag Struckum, 5. Auflage 2000, 476 Seiten, 39,80 Mark.

Das WWF-Koordinationsbüro für Naturschutz in der Arktis arbeitet seit 1992 unter der Leitung des promovierten Diplom-Biologen Peter Prokosch in Oslo. Es koordiniert die Naturschutzarbeit in den acht Staaten, die an die Arktis angrenzen. Die gemeinsam erarbeiteten "Ten Principles for Arctic Tourism" und das vierteljährlich erscheinende "Arctic Bulletin" können bei der E-Mail-Adresse arctic@wwf.no , im Internet bei www.ngo.grida.no/wwfap und bei der Telefonnummer 00 47 / 22 03 65 17 angefordert werden.

Auskunft: Norwegisches Fremdenverkehrsamt, Neuer Wall 41, 20354 Hamburg; Telefon: 018 05 / 00 15 48, Telefax: 040 / 22 71 08 15, E-Mail: germany@ntr.no , Internet: norwegeninfo.com

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben