Zeitung Heute : Sport: Kein Zuschuss mehr für das SEZ

Der Tagesspiegel

Stillgelegt werden – wie bereits vom Aufsichtsrat der Bäderbetriebe beschlossen – zehn Schwimmbäder. Im Jahr 2002 sollen so drei Millionen Euro gespart werden, im nächsten Jahr fünf Millionen. Das auf der Schließungsliste stehende Sportforum Hohenschönhausen soll durch öffentliche Mittel weiter betrieben werden. Für das Sport- und Erholungszentrum (SEZ) gibt es ab 2003 keine Zuschüsse mehr – was dem Senat fünf Millionen Euro spart.

Eine gute Nachricht gibt es: Der Landessportbund kann künftig möglicherweise selbst über die Vergabe der Gelder der Spielbank entscheiden. Auf jeden Fall aber bleiben sie den Profivereinen erhalten, konnte der Sprecher von Sportsenator Klaus Böger (SPD) erleichtert mitteilen. Die Sportförderung wird auf zehn Millionen Euro jährlich festgeschrieben, statt bisher 11,2 Millionen Euro. Auf diesem Niveau lasse sich die Sportförderung „gewährleisten“, hieß es aus Bögers Verwaltung.sve

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar