Zeitung Heute : Stadt der Dichter, kühler Mythos

Die Literaturwerkstatt lädt zur „Ortszeit St. Petersburg“

-

Dieses unwirkliche Licht. Als sei eine Ewigkeit lang Dämmerung, Herbstzeit, Endzeit. Vielleicht hat deshalb keine andere junge Metropole der Welt so viel Literatur über sich selbst hervorgebracht wie St. Petersburg, Russlands Kulturhauptstadt: Puschkin, Dostojewski, Nabokov, Achmatova. Mandelstam, Brodsky ... das geht so bis heute. Deshalb lädt die Literaturwerkstatt zur „Ortszeit St. Petersburg – Kühler Mythos“, mit den Petersburger Dichtern Nikolai Kononow und Sergeij Stratanowski. Es moderiert Birgit Veit.

20 Uhr: Literaturwerkstatt,

Prenzlauer Berg,

Saarbrücker Str.3638

Tel.: 4852450

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben