Zeitung Heute : Standardwerte geben um rund zwei Prozent nach

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Anhaltende Zinsängste haben am Montag laut Händlerangaben die deutschen Standardwerte belastet. Der Deutsche Aktienindex (Dax) beendete den Handel 1,63 % niedriger auf 7408,09 Punkten. Von 30 gehandelten Standardwerten zeigten sich 21 mit Abschlägen und neun mit Aufschlägen. "Zinssorgen sind heute das beherrschende Thema", sagte ein Händler. Das Geschäft sei lustlos verlaufen, während die Kurse langsam abgebröckelt seien. Bereits in der gesamten vergangenen Woche waren die Umsätze sehr gering ausgefallen. An der Wall Street notierte der Dow-Jones-Index rund zwei Stunden nach Handelsbeginn nur knapp über dem Vortagesschluss. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar