Zeitung Heute : Stararchitekt nennt Bauten am Alex primitiv

Berlin - Der Architekt Hans Kolhoff hat die Bebauung am Berliner Alexanderplatz und in weiten Teilen Mittes scharf kritisiert. „Es ist deprimierend, was in Berlin momentan passiert. Nicht nur am Alexanderplatz, sondern auch am sogenannten Marx-Engels-Forum und nicht zuletzt am Hauptbahnhof. Billig, billig, billig – das Primitivste, was man sich vorstellen kann“, sagte er dem Tagesspiegel. Ein Gebäude wie das Alexa sei „reine Event-Architektur“ und „grauenvoll“. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar