Zeitung Heute : STEFANIE KLOSS (21) „Der Sound? Mal frech, mal laut“

-

wohnt in Pankow und ist Sängerin der Band „Silbermond“

„Berlin hat für mich nur einen klaren Sound: Das monotone Rauschen, wenn die Flugzeuge in Tegel landen und über meine Wohnung hinwegfliegen. Das ist nach einigen Tagen genauso wie das Rattern der S-Bahnen: Daran gewöhnt man sich, ja, es ist fast beruhigend. Aber sonst ist es sehr schwer, den Sound der Stadt zu beschreiben, weil Berlin extrem vielseitig ist. Mal frech, mal laut, dann verspielt und wieder schnell. Ich mag das auch an Pankow, da bin ich schnell im Grünen und Sekunden später mittendrin. Das finde ich so lebenswert hier. Und die Spree ist großartig, ich habe neulich mal eine Dampferfahrt gemacht, einfach geil. Diese Perspektive! Nur mit dem Auto fahre ich nicht so gern, das ist hektisch in Berlin. Und samstags auf der Schönhauser geht das sowieso nicht. Sind einfach zu viele Radfahrer.“

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar